Von Big Buddha bis Sunset Beach – Koh Samui

Da Daniels Rucksack wie versprochen noch am Abend ins Hotels geliefert wurde, stand unserem Aufbruch in Richtung Süden nichts mehr in Wege. Recht verschlafen sind wir also am frühen Dienstagmorgen in den Flieger nach Nakhon Si Thammarat gestiegen. Nachdem er auf einem winzigen Flugplatz gelandet ist, haben wir unser Gepäck wohlbehalten auf dem wohlgemerkt einzigen Kofferband des Flughafens aufgelesen und sind mit dem Bus zum Donsak Fährpier gefahren. Von dort aus war es nur noch ca. eine einstündige Fahrt bis zur Insel.

Auf Koh Samui angekommen haben wir ein Taxi zum Lamai Beach (Punkt 1 auf der unten stehenden Map) genommen, wo wir uns verschiedene Resorts angeschaut und schließlich für das Beer’s House entschieden haben. Unser Bungalow lag in erster Reihe direkt am Strand, mit wunderbarer Aussicht und großer Veranda inklusive Hängematte. :)

IMG_2121.JPG

IMG_1870.JPG

Da das Wetter mitgespielt hat (35 Grad und schwül) musste erst einmal eine Badepause zur Erfrischung eingelegt werden, bevor wir uns einen Roller gemietet haben, um die Insel ein wenig zu erkunden. An einem der View Points hat’s auch mir in den Fingern gekribbelt und so habe ich wenig später meine ersten Runden mit dem Roller gedreht.

IMG_2088.JPG

Auf unserer Tour haben wir uns ein paar schöne Resorts und View Points an der Ostküste sowie die Felsformationen Hin Ta und Hin Yai angesehen und den Abend in einem Thai-Straßenrestaurant beschlossen.

Gestern haben wir endlich mal ausgeschlafen und uns am späten Vormittag vom Rauschen der Wellen wecken lassen.

IMG_1868.JPG

IMG_1869.JPG

Das Wetter war wie gemacht für die geplante Inseltour und so sind wir gegen Mittag in Richtung Norden aufgebrochen.

MAP
IMG_1875.JPG

Erster Stop: der eindrucksvolle zwölf Meter hohe vergoldete Big Buddha (Punkt 2 auf der Map) an der gleichnamigen Bucht. Den nächsten Halt haben wir an einem kleinen idyllischen Strand im Nordwesten der Insel gemacht (Punkt 3 auf der Map), der mit Hängematten, Fruit Shakes und Musik unter Palmen alles bot, was das Herz begehrt.

Schließlich sind wir der Ringstraße nach Süden durch die Hauptstadt Nathon hindurch bis nach Taling Ngam gefolgt, wo wir im I-Talay Nasai Garden & Restaurant (Punkt 4 auf der Map) wahnsinnig gute Thai Küche in toller Atmosphäre genossen haben. Hoffentlich war das noch nicht das letzte mal, dass wir hier den Sonnenuntergang betrachtet haben!

IMG_2126.JPG

Unsere Inselrundtour haben wir in der Dunkelheit beendet. Zurück in Lamai war eine spektakuläre Fire Show am Strand dann das i-Tüpfelchen des Tages!

Aktuell liebste Grüße von Koh Phangan, wo uns mittlerweile die Regenzeit eingeholt hat. Mehr über Trauminseln & Regentänze folgt bald.

btw vielen Dank für all die netten Kommentare. Freut uns sehr von euch zu hören.

Some good and some bad news

Nach zwei sehr entspannten Flügen musste wohl das Unvermeidliche passieren…

IMG_1726.JPG

Man kann in Bangkok natürlich lange an der Gepäckausgabe warten, wenn das eigene Gepäckstück noch am Zwischenhalt in Doha liegt und ein netter Thai am Flughafen mit diesem Schild umher läuft.

IMG_1727.JPG

Daraufhin konnten uns 10 Taxifahrer nicht zu unserem Hotel bringen, da keiner von ihnen wusste wo das denn liegen soll und ob es das überhaupt gibt. Nummer 11: “Aha, ok, ok, no problem” … zwei Blöcke gefahren … “Oh, ähm sorry maybe I also don’t know”. Nach langem hin und her hat es nun doch einer geschafft, indem er auf dem Weg mit Hinz und Kunz telefonierte und die halbe Stadt nach dem Weg fragte.

IMG_1729.JPG

Das Ende vom Lied: Uns geht’s gut! ;) Wir hatten einen extrem heißen ersten Tag, ein sehr nettes Treffen mit einem alten Bekannten in der Stadt, Wassermelone vom Stand nebenan, unheimlich viele nette Menschen die uns den Weg gewiesen haben und natürlich zu guter letzt eine Thaimassage. =)
Achja und mein Rucksack wird um 21 Uhr zum Hotel nachgeliefert :D

Die Zeitverschiebung beträgt 5 Stunden also wenn es bei uns 21 Uhr ist habt ihr gerade mal 16 Uhr.

Hier ist es nun dunkel, stürmt etwas und lässt uns wahrscheinlich gleich spüren was Regenzeit in Thailand bedeutet.
Morgen früh um 6:50 h geht es dann weiter nach Koh Samui.

1 2 3 4